aus: Schwäbische Zeitung, Ausgabe Wangen vom 12. März 2011